Ruhige Staatsobligationen und gewinnbringende Aktienmärkte im April

Das Geschehen an den Märkten für Staatsobligationen verlief im April ruhig. Demgegenüber setzte der Weltaktienindex seinen Aufschwung fort und gewann weitere 1.6 % hinzu. Europäische Aktien profitierten von den ermutigenden Wahlergebnissen in Frankreich und avancierten um 1.7 % (Euro Stoxx). Auch die Pensionskasse der Stadt Zug profitierte vom guten Umfeld und es resultierte eine Rendite von 0.92 %. Seit Anfangs 2017 liegt die Rendite des Portfolios bei +3.59 %. Nach der Einführung der neuen technischen Versicherungsgrundlagen liegt der Deckungsgrad bei 114.8 %.

Bericht über finanzielle Lage der Vorsorgeeinrichtungen

Die Pensionskasse der Stadt Zug hat in den letzten beiden Jahren an den Umfragen der Oberaufsichtskommission (OAK) der Beruflichen Vorsorgen (BV) teilgenommen. Folgend finden Sie die beiden Berichte über die finanziellen Lagen der Vorsorgeeinrichtungen für die Jahre 2014 und 2015.

Die Pensionskasse der Stadt Zug verfügt im Moment über keine freie Mietobjekte.